Direkt zum Inhalt
Call:
Bekommen

Ultima Connect

ULTIMA Connect (Product)
ULTIMA Connect (Product)
ULTIMA Connect (Install)
ULTIMA Connect (Install)(1)

ULTIMA Connect wurde entwickelt um noch mehr Flexibilität bei der Auswahl der Schachtgrößen anzubieten, ohne auf die Stabilität des ULTIMA systems zu verzichten.

ULTIMA Connect ist genau wie das Standardsystem doppelwandig und modular aufgebaut. Die Ringmodule werden aber aus Einzelelementen zusammengesetzt. Das Baukastensystem besteht aus geraden Rahmenelementen und „Eck“elementen („Hockeystick“). Diese gibt es als links – und rechts gebogene Elemente. Durch den abwechselnden Einsatz in übereinander liegenden Ringen ergibt sich so ein Versatz der Verbindungsstellen (Mauerwerksverbund). Dies erhöht zusätzlich die Stabilität. Die Bezeichnungen der verschiedenen Eckelemente entsprechen den Innenmaßen der längeren Seite.

Die ULTIMA Connect Einzelelemente werden formschlüssig durch Keile verbunden.

ULTIMA Connect Elemente werden aus GFK-Material (glasfaser-verstärkter Kunststoff)  hergestellt.

 

Jetzt Anfragen

* indicates a required field

Enter your enquiry details
  • schnell und einfach zu installieren
    STAKKAbox™ sind erheblich schneller einzubauen als herkömmliche Alternativen, die Bauzeit beträgt normallerweise weniger als eine Stunde. Dies erspart Kosten. Nur die größten Schächte erfordern spezielle Werkzeuge oder Hebezeug für den Einbau.
  • Ringsektionen und Doppelwand
    Der Schachtaufbau bis zur benötigten Tiefe erfolgt durch  zusammensetzen von 150 mm hohen Ringsektionen. Durch den doppelwandigen Aufbau der Ringsektionen sind die Bauteile leicht und können von Hand bewegt werden. Jeder Schacht hat eine vertikale und horizontale Rippenstruktur, dadurch wird eine hohe Stabilität erreicht, sowohl gegen vertikale Lasten als auch gegen Seitenwandbelastungen.
  • Glatte Außenwand mit "Verzahnungsrand"
    Lücken in der Außenhaut würden  die Verdichtung beim Wiederverfüllen erschweren, deswegen haben STAKKAbox™ Schächte eine glatte Außenwand und und eine überstehende Randleiste, die sich mit dem Füllmaterial verzahnt.
  • Flexibilität in den Größen
    Mit STAKKAbox™ ULTIMA kann nahezu jede vorstellbare Schachtgröße realisiert werden. ULTIMA bietet eine Vielzahl an möglichen Schachtmaßen dank seiner großen Zahl von Einzelelementen und durch die Flexibilität des ULTIMA Connect systems.
  • Kompakte Transportverpackung
    ULTIMASchächte können durch unsere kompakte Transportverpackung "flat pack" kostengünstig bis an die Baustelle geliefert werden
  • Flexibel beim Einbau
    Schächte können den Bedingungen am Einbauort mit üblichen Werkzeugen angepasst werden
    • Überbau vorhandener Anlagen
    • Kabel-und Rohreinführungen herstellen
    • Anpassung an das Umgebungshöhenniveau

Beträchtliche Kostenreduzierung gegenüber In-Situ/Ortbeton Bauweisen durch Zeiteinsparungen

STAKKAbox™ ULTIMA wird für den Bau von Großschächten eingesetzt besonders für Anwendungen bei Energieanlagen, Abwassersystemen und Sportstätten.

  • Reduzierung der Bauzeiten
    Der Bau von Ortbetonschächten kann bis zur Fertigstellung eine Woche dauern. Der Aufbau der Schalung, das Einbringen der Bewehrung, das Einfüllen des Beton und die Erhärtung brauch Zeit. Im Vergleich dazu kann ULTIMA komplett an einem Tag eingebaut werden, inklusiv Aushub, Schachtaufbau und Wiederverfüllung
  • Flexibilität während des Einbau
    ULTIMA ist anpassungsfähig an die individuellen Bedingungen jeder Baustelle. Das heißt das Schächte mit dem normal auf der Baustelle verfügbaren Werkzeug an vorhandene Anlagen angepasst werden können, z.B. Bohren von Rohreinführungen oder horizontale Einschnitte zur Höhenanpassung.
  • Sicherer Einbau
    Die Schächte könne sicher in der Baugrube montiert werden. Große vormontierte ULTIMA-Schächte sind mit Tragösen oder Körben ausgestattet um den Schacht sicher an den Einbauort zu bewegen.
  • kompakte Transportverpackung
    ULTIMA Connect wird besonders flach verpackt um den Transport zu vereinfachen. Durch diese Methode kann der Schacht in der Baugrube montiert werden (siehe Fallstudie/Projektreferenzen). Selbst der größte Schacht kann auf wenige Paletten verpackt werden, d.h. wenig Lagerfläche auf der Baustelle und geringerer Transportaufwand.
  • Gleichbleibende Bauqualität
    Bei der Erstellung von Ortbetonschächten gibt es zahlreiche Fehlermöglichkeiten Erfahrene Einschaler stehen nicht auf jeder Baustelle zur Verfügung. Mit ULTIMA können Sie immer von einer gleichbleibenden Bauqualität ausgehen..
  • Lange Lebensdauer
    Auf Grund der hohen chemischen Beständigkeit des GFK/GRP Materials haben ULTIMA Schächte eine längere Lebensdauer als Betonalternativen.
  • Viele Schachtgrößen
    CUBIS kann eine Vielzahl von lichten Öffnungsweiten bereitstellen auf Grund der unterschiedlichen Eck- und Seitenwandelemente. Die Schachthöhe ist in Stufen von 150 mm variabel
  • Bewährte Bauweise
    Große ULTIMA Schächte sind in mehreren anspruchsvollen Großprojekten eingesetzt worden, u.a. beim Olympia Stadion 2012 in London, in Kraftwerksanlagen und Abwasserkläranlagen

STAKKAbox™ Ultima wird im Allgemeinen in folgenden Anwendungsbereichen eingesetzt:

 

Autobahnen

 

  • Autobahnkommunikation
  • Entwässerung

 

Eisenbahn 

  • Telekommunikation
  • Entwässerung
  • Erdkabeltrassen

 

Energieanlagen

  • Starkstromkabelverbindungen
  • Niederspannungskabelboxen

 

Telekommunikation 

  • Kabelschächte

 

Wasser 

  • Schieberkammern
  • Meßschächte

 

STAKKAbox™ Ultima ist für alle Einbauumgebungen entsprechend E600  innerhalb der DIN  EN124, unter Beachtung der CUBIS Einbauanweisungen verwendbar

  • Register für weitere technische Informationen

STAKKAbox™ Ultima wird aus glasfaserverstärkten Polyesterharzmatten (Sheet Moulding Compound =SMC) hergestellt.

Vorteile von glasfaserverstärktem Polyester (GRP/GFK):

• Gutes Verhältnis von Stabilität zu Gewicht

Dieses Material ist erheblich leichter als herkömmliches Material mit der gleichen inhärenten Stabilität

• Großer Temperaturbereich

GRP/GFK ist ein duroplastisches Material, das sich bei Erhitzung irreversibel erhärtet. Deshalb gibt es hierbei kein Schmelzen, Abtropfen oder Schmelztropfen.

• Feuerwiderstand

ULTIMA entzünded sich nicht niedrige Rauchwerte. Das bedeutet das das Prodikt auch in umbauten Räumen eingesetzt werden kann, wie z. B. Tunnels oder im U-Bahnbau

• Hohe mechanische Festigkeit

Das Material ist nichtleitend, hat einen niedrigen Ausdehnungskoeffizient, und ist witterungsbeständig. GRP /GFK besitzt eine hohe Zug- und Biegefestigkeit verbunden mit einer hohen Steifigkeit. Das Material hat bessere mechanisch Festigkeitswerte im Vergleich zu Standard-Thermoplasten wie Polypropylen und Polyethylen

• Chemische Beständigkeit

GRP/GFK ist chemisch träge, d.h. es ist nicht chemisch reaktiv. Sein hoher chemischer Widerstand ist wichtig für eine lange Lebensdauer im eingegrabenen Zustand. GRP/GFK wird nicht beeinträchtigt von Frost, Säuren, alkalischen Verbindungen oder Diesel, die alle die Lebensdauer von Betonprodukten beeinflussen.

• keine Kriechdehnung

Kriechdehnung ist die Tendenz von festem Material zur Verformung unter Dauerlast. Für Schächte bedeutet dies, dass sich die Seitenwand bei Verkehrslast mit der Zeit bewegen könnte. Deshalb ist der ULTIMA Schacht ideal für Einbau in Straßen.

Schachtzubehör

Schächte können ab Werk ausgerüstet werden mit:

  • Rohreinführungen
  • Kabellagerungssystemen
  • Trittstufen

Weitere Informationen finden Sie hier access chamber accessories

Grundplatten

Standard Grundplatte

 Wir extrudieren Grundplatten aus 100 % recyceltem Polyäthylen niedriger Dichte passend zu jeder Schachtgröße. Diese werden an einer Ringsektion befestigt und es ergibt sich ein sauberer Schachtboden, der das Eindringen von Schmutz und Bewuchs verhindert.

 

Grundplatte mit Sumpf

Die Grundplatte hat einen Doppelboden mit Gefälle zu einem Tiefpunkt für den Wasserabfluß /zur Entwässerung

Entspricht den Forderungen des MCX 0815 

 

Installation eines ULTIMA Schacht

Mehr Produktvideos sehen Sie hier Video section

Unterschiedliche lichte Öffnungsweiten werden bei Ultima Connect durch Verbindung von Eck-Elementen unterschiedlicher Größe erstellt. weitere Größenn sind möglich mit geraden Seitenwandelementen

Die Eckelemente werden mit dem Maß der inneren längeren Seite bezeichnet.

Download access chamber and cover size guide
.

Fallbeispiele

IMG 4722.JPG Water Meter Chamber Installation: Parc du Mercantour, France

Roubion; a remote village situated high up in Alpes Maritimes in France has been subject to an exciting water chamber installation in which an oversiz

182 - Balfour Beatty - Careys - ULTIMA Connect - UK - Power Distribution (8).JPG London Olympic Stadium Redevelopment: ULTIMA Connect

The installation of ULTIMA Connect System chambers for large high-voltage power cables in line with construction required for the 2012 Olympic Games.

ULTIMA Connect (Install) London Olympic Site Redevelopment: ULTIMA Connect

The installation of ULTIMA Connect System chambers for HV and LV cables in the redvelopment of the Here East, London Olympic Site.